Bürgermeister Detlef Kaatz kündigt den Bau eines Multifunktionshauses in Hemkenrode an.

0
1137

Gibt es ein neues Feuerwehrhaus in Hemkenrode oder nicht?

 

Diese Frage stand über viele Jahre im Raum. Bürgermeister Detlef Kaatz informiert die Versammlung über den aktuellen Sachstand.

„Vor wenigen Tagen hat die Verwaltung ihre Überlegungen abgeschlossen“, so Kaatz. „Die Verwaltung wird der Gemeindepolitik den Bau eines Multifunktionshauses auf dem Freibadgelände vorschlagen.“ Eine Zusammenarbeit der Rettungsorganisationen, Feuerwehr und DLRG, sei sinnvoll und beide würden davon profitieren. Zum Beispiel könnten der Unterrichtsraum gemeinsam genutzt und die Lagerkapazitäten für beide angeboten werden. Weitergehende Überlegungen, einen separat nutzbaren Küchenraum und eine Außentoilettenanlage, vorzusehen, erscheinen sinnvoll. Damit könnte der hygienische Standard bei Zeltlagern weiter erhöht werden und diese Maßnahmen eine „gewisse touristische Entwicklung der Gemeinde“ begünstigen.

Bürgermeister Kaatz geht davon aus, dass die benötigten Haushaltsmittel noch in den Haushalt 2018 mit eingeplant werden könnten. Er bedankt sich bei Ortsbrandmeister Tobias Breske und den Feuerwehrmitgliedern, dass Eigenleistungen mit eingebracht werden sollen.

Werbung

Werbung

Werbung