1. Propsteisynode Königslutter per Zoom-Konferenz

0
77

Volkmarode 18.02.2021

Es hat geklappt, aber mit Anfangsschwierigkeiten

Synodenvorsitzender Ulli Schwarze und Pröpstin Martina Helmer-Pham Xuan luden zur Propsteisynode der Propstei Königslutter ein, um Dinge abzustimmen, die im Jahr 2020 nicht geklärt werden konnten. Zwei Mal hatte der Synodenpräsident zur Synode eingeladen und musste diese auf Grund der Corona-Auflagen wieder absagen. “Aber dann lieber keine Synode. Verantwortungsvolle Sicherheit der Synodenmitglieder ist mir wichtig”, sagte mir Propsteivorstand Mertina.Helmer-Pham Xuan

“Jetzt muss aber etwas entschieden werden”, sagte die Pröpstin

Im Frühjahr 2020 traf der Probsteivorstand daher die Entscheidung Diakon Niels Respondek mit Sonderaufgaben im digitalen Bereich zu beauftragen. Auf Grund dessen macht Diakon Niels Respondek nun einen sehr guten Job, um die Propstei Königslutter über die Medien “sichtbar zu machen”!

Die Propstei Königslutter wird auch in Zukunft – Digital auftreten

“Ich sehe lieber alle direkt vor mir und würde Sie gerne live treffen, aber das lässt der gesunde Menschenverstand derzeit nicht zu. Also machen wir das Beste daraus! Ich freue mich Sie bald wiederzusehen”, sagte mir Ulli Schwarze