10.000 neue Bäume für den Wolfsburger Stadtwald

0
80

Pressemeldung

Azubis der Es-Tec Unternehmensgruppe setzen Zeichen für die Umwelt  

Nachhaltige Maßnahmen von Wolfsburger Unternehmen zum Schutz vor Wildverbiss

 Neue Generation von Setzlingen im Stadtforst senkt ökologischen Fußabdruck

Wolfsburg, 2. Juni 2022: Die Auszubildenden und Werksstudenten der Wolfsburger ES-Tec Unternehmensgruppe kamen im Stadtforst zusammen, um ihren ökologischen Fußabdruck zu senken. Bei einer Pflanz- und Pflegeaktion kümmerte sich der Firmennachwuchs um junge Bäume. Geschäftsführer Marc Wille besorgte bereits im Frühjahr 2020 mehr als 10.000 Eichensetzlinge, um diese zusammen mit seinen jungen Mitarbeitern zu pflanzen. Die Coronapandemie verhinderte diese Gemeinschaftsarbeit, weshalb ein Förster übernahm.

Um die Bäume nun zukunftsfest zu machen und vor Verbiss durch Wild zu schützen, umwickelten die Azubis und Studenten die jungen Eichen mit Schafswolle. Zeitgleich pflanzten sie bereits eine neue Generation von Setzlingen im Stadtforst. Geschäftsführer Marc Wille freute sich über das Engagement des ES-Tec Nachwuchses für die Nachhaltigkeit und belohnte Sie mit einem wohlverdienten Grillen.

Die Wolfsburger ES-Tec Unternehmensgruppe ist ein Automotive Entwicklungsdienstleister mit mehr als 300 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören die Firmen ES-Tec, GE-T, CUBOS und MSCG. Neben dem Stammsitz in Wolfsburg unterhält die Gruppe Standorte in Berlin, Ingolstadt und Changchun (China).