18 Einsatzkräfte ausgebildet

0
706

Ein nicht ganz alltäglicher Ausbildungslehrgang der Feuerwehr kann am 26. September 2020 doch noch beendet werden.

 

Jedes Jahr im Frühjahr findet die Truppmannausbildung der Feuerwehren der Gemeinde Cremlingen statt. Neue Feuerwehrmitglieder bekommen hier die Grundlagen des Feuerwehrdienstes in gut viereinhalb Wochen vermittelt. Auch in diesem Jahr startete die Ausbildung mit 18 neuen Einsatzkräften am 06. März 2020 im Feuerwehrgerätehaus Schandelah.

Nach nur wenigen Ausbildungseinheiten, musste der Lehrgang aufgrund der Coronapandemie und der damit verbundenen Auflagen auf unbestimmte Zeit unterbrochen werden. Ungewiss, wann es die Entwicklung zulässt, die Ausbildung wieder aufzunehmen zu können.

Anfang September 2020 war es dann soweit, mit einem entsprechenden Hygienekonzept und mit dem nötigen Abstand konnte der Lehrgang in diesem Jahr doch noch zu Ende gebracht werden. Am 26. September 2020 konnten allen Teilnehmern nach bestandenen Abschlussprüfungen ihre Lehrgangsbescheinigung durch Gemeindeausbildungsleiter Felix Pschichholz ausgehändigt werden.

Gemeindebrandmeister Marcus Peters : „Die gute Nachwuchsarbeit der vergangenen Jahre setzt sich weiter fort – Ich freue mich, dass wir auch in diesem Jahr, trotz der nicht ganz einfachen Situation, 18 weitere Einsatzkräfte an die 10 Ortsfeuerwehren übergeben können.“

Text: Tobias Breske / Foto: Felix Pschichholz