80 jähriger schwer verletzter Radfahrer lag auf der Fahrbahn

0
638

Auffinden eines schwer verletzten Radfahrers. Zeugenaufruf.

Landkreis Wolfenbüttel, Gemarkung Vahlberg, Kreisstraße 21 zwischen den Ortschaften Groß Vahlberg und Klein Vahlberg, 04.07.2021, 12:05 Uhr.

Rettungskräfte wurden von einem Hinweisgeber alarmiert, dass auf der Kreisstraße 21, ca. 30 Meter nach dem Ortsausgang Groß Vahlberg, ein offensichtlich schwer verletzter Radfahrer auf der Fahrbahn liegen würde.

Eingetroffene Rettungskräfte konnten diesen Sachverhalt bestätigen. Es handelte sich bei dem Mann um einen 80-jährigen älteren Herrn.

Bisherige Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Mann mit seinem Pedelec gestürzt sein könnte und sich hierbei die Verletzungen zugezogen hatte.

Der Verletzte musste in ein Krankenhaus nach Braunschweig gebracht werden.

Die Polizei ermittelt derzeit den genauen Hergang bzw. die Ursache des Sturzes.

Anhaltspunkt auf ein Fremdverschulden liegen derzeit nicht vor.

In jedem Fall sucht die Polizei Wolfenbüttel dringend nach Zeugen. Diese werden gebeten, sich direkt mit den Beamten der Polizei Wolfenbüttel unter der Rufnummer 05331/9330 in Verbindung zu setzen.