95 Kinder erlebten Ferienfreizeit im Assezeltlager

0
99

Presseinformation Landkreis Wolfenbüttel

95 Kinder haben von Mitte bis Ende Juli spannende und erlebnisreihe Tage während einer Sommerferienfreizeit auf dem Assezeltplatz in Denkte. Organisiert wurde die Ferienfreizeit durch die Kreisjugendpflege im Landkreis Wolfenbüttel (KJP). Betreut wurden die Kinder durch ein ehrenamtliches Team von Jugendleiterinnen und –leitern sowie durch Mitarbeiterinnen der KJP.

In diesem Jahr erwarteten die Kinder viele Neuerungen. Auf dem Zeltplatz gab es eine Kreativwerkstatt und eine Holzwerkstatt, in der die Kinder täglich eigene Ideen umsetzen konnten. Basteln, malen, nähen, schnitzen, bauen und Speckstein bearbeiten sind nur einige Beispiele der möglichen Angebote der beiden Werkstätten. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Außerdem wurde in Kooperation mit dem Freizeit- und Zeltplatz Wolfenbüttel e.V. Projektarbeiten auf dem Zeltplatz angeboten. So haben die Kinder ein Geländer für die im letzten Jahr entstandenen Lagerfeuerbänke gebaut und eine große Schautafel für einen Lagerplan errichtet.

Neben den Werkstätten hatten die Kinder die Möglichkeit den Wald und den Steinbruch, in dem geklettert und Fossilien gefunden werden konnten, zu erkunden. Die heißen Sommertage wurden für Wasserschlachten oder für einen Besuch im Groß Denkter Schwimmbad genutzt. Zudem gab es regelmäßig spannende Shows vom Lagerradio. Neben dem alltäglichen Zeltlagerprogramm erwartet die Kinder viele besondere Aktionen, wie beispielsweise eine Talentshow, ein Gruselabend, Lagerfeuer mit Stockbrot, Kinoabende und vieles mehr. Als besonderes Highlight wurde das vielseitige Programm für die Kinder durch das Bogenschießzentrum Wolfenbüttel mit Bogenschießen ergänzt.

„Durch viel Engagement, Kreativität und Ideenreichtum hat das ehrenamtliche Team die Ferienfreizeit für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht. Ein besonderer Dank gilt in diesem Jahr Axel Wiegmann und seinem Küchenteam, welche mit viel Mühe ein abwechslungsreiches und leckeres Essensangebot in den zwei Wochen für das gesamte Lager gezaubert haben“, so Kreisjugendpflegerin Solveig Wendt.

Bildunterschrift

95 Kinder verbrachten zwei Wochen ihrer Sommerferien auf dem Assezeltlager bei Denkte. Die Kreisjugendpflege im Landkreis Wolfenbüttel organisierte dort eine Ferienfreizeit.

Foto: Landkreis Wolfenbüttel