Achtung Betrüger im Moorbusche unterwegs!

0
5733

Leserin wart aktuell: 12.06.20

Leserin warnt direkt:

Aus aktuellem Anlass wollte ich Sie bitten bei Cremlingen- online alle in dieser Region zu warnen. Heute gegen 11 Uhr parkte ich mein Auto im Moorbusche um bei Lidl einzukaufen. Den Motor gerade ausgemacht, kam ein junger Mann auf mich zu und hielt mir eine Unterschriftenliste unter die Nase und einen Kuli entgegen.

Als ich ihn ansprach zeigt er auf seine Ohren und signalisierte mir, dass er nichts hört! Nun las ich das Schreiben: Es wird für Gehörlose und Behinderte gesammelt. Zu sehen waren bereits Unterschriften und Spenden in Höhe zw. 20€ und 30€. Da ich ein wenig Gebärdensprache kann versuchte ich sofort mit ihm darüber zu kommunizieren. Leider verstand er garnicht was ich mit meinen Händen da machte und war sichtlich überrascht, als ich ihm sagte, dass er das wohl nicht kann und ich glaube, dass er ein Betrüger sei und gleich die Polizei rufe.

Daraufhin sind alle 3 jungen Männer, die über den Parkplatz verteilt Spenden gesammelt haben geflüchtet und haben sich im Gebüsch versteckt. Ob die Cremlinger Polizei diese nun fassen konnte ist mit nicht bekannt. Aber ich finde es eine Unverschämtheit so mit der Hilfsbereitschaft anderer zu spielen und hoffe, dass ich über Ihre Plattform einige Cremlinger und Braunschweiger vor dieser Masche warnen kann.

Denn ich glaube sie werden sich nun hier im Raum weitere Parkplätze suchen, wo sie fleißig ihre Masche abziehen können.