Arbeitsunfall in der Autostadt – 52-Jähriger zieht sich beim Sturz vom Dach tödliche Verletzungen zu

0
797

Wolfsburg, Stadtbrücke

17.02.2022, 11.40 Uhr

Am späten Donnerstagvormittag ereignete sich in der Autostadt ein tragischer Arbeitsunfall, bei dem ein 52 Jahre alter Angestellter eines Dienstleistungsunternehmens sein Leben verlor.

Der 52-Jährige war gegen 11.40 Uhr auf sogenannten Wartungswegen unter dem Dach des KonzernForums unterwegs. Aus bislang völlig ungeklärter Ursache stürzte er plötzlich nahezu 18 Meter in die Tiefe. Rettungskräfte und ein hinzugezogener Notarzt kümmerten sich sofort um den Schwerverletzten. Leider erlag der 52-Jährige wenig später noch am Ort seinen schweren Verletzungen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.