Aufgesprengter Fahrkartenautomat

0
608

Cremlingen, Bahnhof, 19.12.2021, 21:00 Uhr.

Nachdem ein Zeuge einen lauten Knall vernommen hatte, wurden von ihm die Einsatzkräfte alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Polizeibeamten konnte ein Fahrkartenautomat der Deutschen Bahn festgestellt werden, der teilweise zerstört war. Nach ersten Ermittlungen gelangten die Täter nicht an Bargeld.

Die Polizei geht bei Ihren Ermittlungen davon aus, dass der Automat durch eine vorsätzliche Sprengung beschädigt wurden. Angaben zur Zündquelle können derzeit nicht gemacht werden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 30.000 Euro.

Die Polizei ist auf Zeugenhinweise angewiesen. Sollten sie Angaben zur Tat machen können oder auch im nahen Tatzeitraum auffällige Personen oder Fahrzeuge festgestellt haben, werden sie gebeten, sich mit den Beamten der Polizei Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331/933-0 in Verbindung zu setzen.