AWO – Kita Wanneweg – Notbetreuung vorbereitet, Elternbeiträge ausgesetzt

0
735

Weddel 27.04.2020

www.cremlingen.online hat bei der Gemeinde Cremlingen nachgefragt und wir bekamen vom Träger, der KiTa Wanneweg folgende Stellungnahme.

AWO Salzgitter-Wolfenbüttel: Presseinformation

Weiterhin sind auf Anordnung des Landes Niedersachsen die Kindertagesstätten geschlossen. Ein Ende ist noch nicht abzusehen. Deshalb hat der AWO – Kreisverband Salzgitter-Wolfenbüttel beschlossen, den Elternbeitrag für den Monat Mai nicht einzuziehen. Der schon bezahlte Beitrag für den Monat April wurde den Eltern zurückgezahlt, ebenso das Essensgeld für den Monat und die Hälfte des Monats März.

„Wir wollen unsere Mitarbeiterinnen nicht in die Kurzarbeit schicken, es gibt auch weiter einiges zu tun,“ berichtet AWO – Geschäftsführer Ulrich Hagedorn, „aber natürlich fehlen uns die Einnahmen.“ In der Kindertagesstätte waren die Mitarbeiterinnen nicht untätig: Alles wurde geputzt und aufgeräumt, für die Krippengruppe eine Spielebene bestellt, im Home Office wurden Konzepte und Planungen geschrieben. Da das Land seit dieser Woche den anspruchsberechtigten Personenkreis erweitert hat, wurde alles für eine Notbetreuung vorbereitet. Informationen dazu finden Eltern auf der Homepage www.awo-wolfenbuettel.de unter dem Stichwort „Notbetreuung“. Für Beratungsgespräche stehen auch Kitaleitung Sabine Fricke (05306/93 21 875) und die AWO-Geschäftsführung unter Tel. 05341/175711 bzw. info@awo-wolfenbuettel.de

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Hagedorn (Geschäftsführer)

 

TEILEN
Vorheriger Artikel„Herzschlag der Kirche“
Nächster ArtikelWitz-Licht 5
Avatar
Redakteur & Fotograf