Besonderer Ausbildungsdienst bei der Feuerwehr Rottorf/Königslutter

0
605

Wer kann was bei den BOS Diensten ?

Rottorf/Königslutter. Welche Möglichkeiten haben die BOS Behörden ?
Diese Fragen wurden am 20. Juli bei der Feuerwehr Rottorf/Königslutter
beanwortet. Für alle Gruppen der Wehr ( Kinder- und Jugendfeuerwehr
sowie den Aktiven ) wurde ein Interessanter Dienst ausgearbeitet.
Es wurden verschiedene Stationen aufgebaut. Vom Fahrzeug der
Ortsfeuerwehr Rottorf wurde der Löschrucksack vorgestellt, der sich für
kleine Flächenbränden eignet. Die Ortsfeuerwehr Königslutter stellte den
Rüstwagen mit seiner Technik vor. Auch das THW Helmstedt erklärte sich
sofort bereit bei dieser Veranstaltung ihre Technik vorzustellen. So
kamen die Kameradinnen und Kameraden mit dem neuen Gerätekraftwagen (
GKW ) nach Rottorf. Interessiert hört die Feuerwehrkameraden den
Erklärungen zu. Die Polizei Königslutter stellte ihren Streifenwagen mit
all seinen Möglichkeiten vor. Wer mochte, durfte sich auch mal
Handschellen anlegen lassen und schauen wie Schwer eine Schutzweste ist.
Die Rettungshundestaffel e.V. stellte ebenfalls ihre Arbeit vor.
Aufgrund des sehr warmen Wetters, wurden die vierbeinigen Helfer zuhause
gelassen.
Bei einer Bratwurst und einer kühlen Erfrischung klang der Tag gemeinsam
aus.