Bormann zu Besuch in Groß Mahner

0
123

Holger Bormann besuchte mit seinem historischen „Bormann-Bulli“ Groß Mahner, um sich interessierten Bürgerinnen und Bürgern vorzustellen.

Er präsentiert sich hochmotiviert, sympathisch und als Mann der Tat – so können wir uns unseren Vertreter im Bundestag vorstellen – perfekt!

2 Stunden Zeit nahm er sich, um mit den Gästen an Stehtischen zu diskutieren, Fragen zu beantworten und auch ein bisschen aus dem Nähkästchen der Wahlkampferlebnisse zu plaudern.

Sein Motto: Nicht meckern, sondern anpacken. „Durch meine Selbstständigkeit bin ich gewohnt, die Dinge selbst auf den Weg zu bringen. Ich warte nicht, dass andere das für mich tun.“

Niemand weiß heute, wie die Zusammensetzung im künftigen Bundestag sein wird. Aber eines verspricht Holger Bormann: Er wird sich mit ganzer Kraft für die Region einsetzen, erkannte Missstände beheben und sich für eine Beschleunigung von Verfahren einsetzen.