Bushaltestelle „Abzweig Schulenrode“

0
837

Wenn es doch immer so schnell ginge! Bis vor kurzem stand, wer an der Bushaltestelle
„Abzweig Schulenrode“ ausstieg, auf der Kreisstraße und musste über einen Graben
springen, um auf den Fuß-/Radweg zu gelangen.
Christian Rothe-Auschra wies als Bürgervertreter im Umwelt-, Planungs- und
Energieausschuss auf diese der Gemeindeverwaltung bis dahin unbekannte Situation
hin. Zunächst geschah nichts.
In der folgenden Ausschusssitzung bekräftigte Christian Rothe-Auschra, dass die
Situation gerade für ältere Menschen, die den Friedwald besuchen möchten, nicht
zumutbar sei. Nun ging es ungewohnt schnell: Wenige Tage nach der Sitzung wurde
bereits begonnen, Übergänge von der Straße auf den Radweg zu bauen – zwar nicht
behindertengerecht, doch alle anderen können nun bequem und sicher die Straße
verlassen.
Nun fehlt noch eine sichere Möglichkeit, die B1 zu queren, um zum Cremlinger Horn zu
gelangen.
Christian Rothe-Auschra
Bild (GRÜNE Cremlingen): Bushaltestelle „Abzweig Schulenrode“

Pressemitteilung: Cremlingen, 01.08.2019

Werbung

Oops...
Slider with alias slider gruene not found.

Werbung