Coronavirus: Gemeinde Cremlingen baut Unterstützerkreis auf

0
1540

In den letzten Tagen hat sich die Situation in Deutschland und somit auch in der Gemeinde Cremlingen schlagartig geändert. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden öffentliche Einrichtungen, wie Krippen, Kitas und Schulen geschlossen. Diese Maßnahmen werden von der überwiegenden Mehrheit unserer Bevölkerung akzeptiert. Jedenfalls wirken diese Maßnahmen tief in das Privatleben unserer Gesellschaft ein. Wir sind gezwungen unsere Gewohnheiten zu verändern und unsere sozialen Kontakte zu minimieren.

Seriöse Experten gehen davon aus, dass sich nach und nach bis zu 70 % unserer Bevölkerung anstecken könnten. „Es steht also nicht das ob in Frage, sondern wann wir uns anstecken werden!“ Dadurch könnten einige gewohnte Kontakte zu Familie, Nachbarn und Freunde unterbrochen werden.

Da dieses Szenario durchaus realistisch ist und sich nicht abzeichnet, wann die Pandemie in Deutschland beendet sein wird, hat die Gemeinde Cremlingen vor, ein „gemeindeweites Unterstützernetzwerk“ aufzubauen. Dieses Netzwerk soll sicherstellen, dass gerade ältere Menschen und chronisch Kranke aber auch andere Hilfebedürftige eine Unterstützung in den alltäglichen Lebenslagen, z. B. Einkaufs- und Nachbarschaftshilfe, auch noch in einigen Wochen erhalten werden.

Eine flächendeckende Unterstützung für unsere „hilfebedürftigen“ Einwohnerinnen und Einwohner ist nur dann erreichbar, wenn wir zum einen auf bewährte Strukturen in unseren Ortschaften zurückgreifen und zum anderen neue Strukturen aufbauen. Mein Ziel ist es: „Ein starkes leistungsfähiges Netzwerk für alle Einwohnerinnen und Einwohner in unserer Gemeinde zu formen. Wir brauchen Ihre Mithilfe!“

Bitte melden Sie sich entweder telefonisch unter 05306 802 30 (Bürgertelefon)


Montag bis Donnerstag: 08:00 – 20:00 Uhr
Freitag : 08:00 – 16:00 Uhr

oder per E-Mail unter krisenhilfe@cremlingen.de.

Gleichzeitig können diejenigen, die möglicherweise Hilfen in Anspruch nehmen möchten, sich unter den genannten Kontaktdaten melden. Darüber hinaus werden wir in den nächsten Tagen auf den genannten Personenkreis zukommen.

gez.

Detlef Kaatz

Bürgermeister

Oops...
Slider with alias banner fitnessfarm 1 not found.