Cremlingen / Weddel: Raubüberfall auf einen Discounter scheitert

0
1045

Jetzt gibt es ein Phantombild

Weddel, 27.09.2021  Bild: Phantombild

Ursprungsmeldung vom 20.08.2021, gegen 18:00 Uhr

Cremlingen / Weddel: Raubüberfall auf einen Discounter scheitert

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56519/5000859

Ergänzung und Veröffentlichung eines Phantombildes des Tatverdächtigen.

Die Polizei kann bei Ihren Ermittlungen nicht ausschließen, dass der Tatverdächtige regelmäßig in dem Lebensmittelgeschäft eingekauft haben könnte.

Daher sind die Ermittler auf Zeugenaussagen angewiesen. Insbesondere suchen die Beamten Personen, die während der Tatzeit vor oder hinter dem Täter an der Kasse gestanden haben. Weiterhin wäre es möglich, dass diese Zeugen auch aus dem Ort Schapen stammen könnten. Daher wäre eine Veröffentlichung des Phantombildes auch in den Medien von Braunschweig wichtig. Es kann zudem nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Täter bereits vor der Tat auffällig vor dem Lebensmittelgeschäft aufgehalten haben könnte.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass die Tatzeit auf den Zeitraum zwischen 17:30 und 18:00 Uhr einzugrenzen ist.

Der Tatverdächtige kann wie folgt beschrieben werden:

Männlich, ca. 180-185 cm, 20-25 Jahre, schlanke Statur, dunkle kurze Haare, dunkles T-Shirt (eventuell auch türkisfarben), dunkle Hose (eventuell Jeans).

Wenn Sie Angaben zum auf dem Phantomfoto veröffentlichten Tatverdächtigen machen können, werden Sie gebeten, sich mit den Beamten der Polizei in Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331/9330 in Verbindung zu setzten.