Cremlinger Lebendiger Adventskalender spendet für soziale Zwecke

0
218

Pressemeldung 04.01.23 / Volker Brandt

Im letzten Jahr lud wieder in Cremlingen der Kirchenvorstand zum lebendigen Adventskalender ein. An zwölf verschiedenen Tagen trafen sich Jung und Alt an verschiedenen Treffpunkten zum geselligen Beisammensein mit Kinderpunsch, Glühwein und Snacks, jeweils liebevoll vorbereitet von Mitbürgerinnen, Mitbürgern und Einrichtungen in der Gemeinde. Man kam wieder miteinander ins Gespräch, hörte Weihnachtsgeschichten und sang gemeinsam Weihnachts- und Adventslieder. Zu den Ausrichtern gehörten auch an zwei Abenden die Vor- und Hauptkonfirmanden. Sie sorgten auf dem Hof des Pfarramtes für stimmungs- und humorvolle Einlagen. Ein Höhepunkt dieser gut angenommenen adventlichen Veranstaltungen war eine musikalisch umrahmte Andacht am 18. Dezember in der Cremlinger Kirche. Die Worte von Pfarrerin Dr. Labahn wurden begleitet von drei Musizierenden, Doris Hussing und Dirk Schulze an der Zugposaunen und Michael Hussing an der Bassklarinette. Im Anschluss wurden in der Kirche heiße Getränke und Kekse angeboten.

Das Bläsertrio umrahmt die Adventsandacht

Diese lebendigen adventlichen Abende erbrachten die großzügige Spendensumme von 650 Euro. Der Betrag wird in diesem neuen Jahr auf verschiedene soziale Einrichtungen verteilt. Der Kirchenvorstand dankt noch einmal auf diesem Wege ganz herzlich allen, die mit ihrem Einsatz den Erfolg des lebendigen Adventskalenders 2022 möglich gemacht haben.

Titelfoto: Die Konfis freuen sich auf ihre Gäste (Fotos privat)