Cremlinger Waldkindergarten öffnet demnächst länger

0
277

Grüne erfreut:

Cremlingen. Seit 13 Jahren gibt es in der Gemeinde Cremlingen auch einen Waldkindergarten, damals initiiert von den Grünen. Sein Standort ist am Rand der Herzogsberge. Von 8.00 bis 13.00 Uhr erleben 15 Kinder bewusst die Natur, sie lernen, in ihr zu leben und sorgsam mit ihr umzugehen.

Beim Besuch der Grünen vor zwei Jahren unterbreitete die Leiterin Patrizia Brecht den Grünen den Wunsch nach längerer Öffnungszeit. Die Grünen versprachen, sich dafür einzusetzen und erarbeiteten einen Antrag für den Gemeinderat, der im Mai 2019 gemeinsam von allen Gruppen eingebracht und einstimmig beschlossen wurde.

Gemeinsam mit ihrer Bundestagskandidatin Dr. Claudia Bei der Wieden besuchten nun Bernhard Brockmann (Ortsbürgermeister von Abbenrode) und der Fraktionsvorsitzende Dr. Diethelm Krause-Hotopp den Waldkindergarten, um sich nach dem aktuellen Stand zu erkundigen. „Ab 1. August kann der Waldkindergarten mit großer Wahrscheinlichkeit bis 14 Uhr geöffnet werden. Damit ist ein Wunsch von Eltern und dem Kitateam endlich umgesetzt worden“, so Patrizia Brecht. Dies bedarf einer neuen Betriebserlaubnis, die viel Arbeit verursache: Stellungnahmen von zahlreichen Institutionen mussten eingeholt werden. „Wir sind da aber ziemlich zuversichtlich, dass alles klappen wird!“ so die Leiterin, die sich auch lobend über die Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung, der Unteren Naturschutzbehörde, den Landesforsten und den Feldhütern äußerte. „Das Lob für die Verwaltung geben wir gern weiter. Die Mitarbeiter*innen sind durch die Corona Situation zusätzlich stark belastet und geben wirklich alles“, so Bernhard Brockmann.

Für Claudia Bei der Wieden wäre es wichtig, dass das Land Niedersachsen Modellversuche zulasse, ähnlich wie in anderen Bundesländern. „Da, wo es Eltern und Kitaleitungen wünschen, sollte das Land Modelle ‚6 Stunden plus‘ ermöglichen!“

Alle sind nun nach den Corona bedingten Einschränkungen froh, besonders die Kinder, dass der Waldkindergarten wieder täglich für alle öffnet. „Wir freuen uns, dass der Waldkindergarten von den Eltern so gut angenommen wird und nun seit Jahren voll ausgelastet ist“, zog Diethelm Krause-Hotopp am Ende des Besuchs ein positives Fazit und überbrachte die im „einLaden“ (Destedt) gekauften Gummibärchen.

Foto (Ulrich Schwarze): Mitglieder der Cremlinger Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen besuchten gemeinsam mit der Bundestagskandidatin Dr. Claudia bei der Wieden den Cremlinger Waldkindergarten: v.l.: Leiterin Patrizia Brecht, Dr. Claudia Bei der Wieden, Bernhard Brockmann und Dr. Diethelm Krause-Hotopp.