Das neue Programm für Frühjahr und Sommer 2022 des Bildungszentrums ist da

0
130

Presseinformation Landkreis Wolfenbüttel 10.12.2021

Rechtzeitig vor Weihnachten ist das Programm des Bildungszentrums Landkreis Wolfenbüttel für das Semester Frühjahr und Sommer 2022 erhältlich. Die kommenden Feiertage und die ruhigere Zeit zwischen den Jahren laden dazu ein, im umfangreichen Bildungsangebot zu stöbern, Pläne für die persönliche Weiterbildung zu schmieden oder vhs-Kurse auch zu verschenken.

Das Motto für das nächste Semester strahlt Zuversicht und Optimismus aus. „Mit neuem Schwung“ will das Bildungszentrum in das neue Jahr starten. „Wir erleben in unseren Kursen immer wieder, wie das gemeinsame Lernen und der Austausch untereinander neue Energien freisetzt“ erläutert Katja Schlager, Leiterin des Bildungszentrums „So verbindet das Motto die Gewissheit, dass Bildungsangebote Körper und Geist beleben und neue Perspektiven eröffnen mit dem Wunsch, dass der persönliche Austausch wieder im Vordergrund stehen kann.“

 

Das Kursangebot bietet auch im nächsten Semester die bewährte Mischung aus bekannten und neuen Inhalten:

Fremdsprachen oder Deutsch lernen, sich künstlerisch und gestalterisch betätigen, Bewegung in den Alltag bringen oder auf kulinarische Entdeckungsreise gehen – ab dem 17. Januar 2022 startet das neue Programm im Bildungszentrum, seinen 11 Außenstellen vor Ort im Landkreis oder auch virtuell. In einem Online-Vortrag wird zum Beispiel der Frage nachgegangen, wie die Pandemie unser Verhältnis zum Datenschutz verändert hat. Eine Fotoexkursion zum UNESCO-Weltkulturerbe Fagus-Werk in Alfeld steht ebenso auf dem Programm wie Nachhaltigkeitsthemen in der Literatur oder ein Seminar zum naturgemäßen Baumschnitt in Dettum.

Im Rahmen der beruflichen Bildung können zertifizierte Abschlüsse für die kaufmännische und betriebswirtschaftliche Weiterbildung mit dem Xpert Business-LernNetz erworben werden. Wer seinen Schulabschluss nachholen möchte, hat nach den Sommerferien wieder Gelegenheit dazu. Dann beginnen die neuen Vollzeitkurse zum Erlangen des Haupt- oder Realschulabschlusses, Anmeldungen können bereits jetzt vorgenommen werden.

Für Kulturschaffende und Vereine gibt es wieder ein spezielles Weiterbildungsprogramm sowie eine Informationsveranstaltung für Akteurinnen und Akteure, die im Rahmen des Förderprogramms „Startklar in die Zukunft“ Projekte der kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche planen. In der Musikschule treffen sich Musizierende jeden Alters zum Einzel- oder Ensembleunterricht und können ganz neu an der Sakralorgel alle Register ziehen.

Im Februar wird der Bücherbus zur mobilen Saatgutbibliothek: Interessierte Leserinnen und Leser können sich im Bücherbus Saatgut ausleihen, es im eigenen Garten anbauen und im Herbst einen kleinen Teil eigenes Saatgut in den Bücherbus zurückbringen. Flankiert wird die mobile Saatgutbibliothek von einem Bildungsprogramm der vhs.

Das neue Programm kann ab sofort auf der Webseite des Bildungszentrums unter www.bildungszentrum-wolfenbuettel.de abgerufen werden. Gedruckte Programme sind im Bildungszentrum, Harzstraße 2-5 in Wolfenbüttel erhältlich, der Zugang ins Bildungszentrum ist unter Einhaltung der 3G-Regelung möglich.

Auch im nächsten Jahr werden die Präsenzangebote des BIZ nach den gültigen Hygiene- und Abstandsregeln durchgeführt. Der Beginn der Kurse hängt vom jeweiligen Infektionsgeschehen und den Regelungen der niedersächsischen Corona-Verordnung ab. Informationen sind jeweils aktuell auf der Webseite des Bildungszentrums eingestellt.

 

Bildunterschrift:

Martin Bujara, Leitung Musikschule, Johanna von Anshelm, Leitung Kultur & Medien und Katja Schlager, Leitung Bildungszentrum stellen das neue Programm vor (v.l.n.r.). Das Motto für das kommende Frühjahr-und Sommer-Semester lautet „Mit neuem Schwung“ – dafür sind für das Foto kurzzeitig die Masken gefallen.

Foto: Landkreis Wolfenbüttel