Der Gemischte Chor Hordorf geht mit einem positiven Erlebnis in die Weihnachtspause

0
202

Hordorf 18.12.2021

Die Teilnahme am Adventskonzert des Chorverbands in der Trinitatiskirche Wolfenbüttel am 26. November war der erste Auftritt vor Publikum seit Februar 2020. Das tat den Sängerseelen sehr gut.

Aber die Sängerinnen und Sänger und ihre Chorleiterin Petra Diepenthal-Fuder haben in der schwierigen Pandemiephase einen langen Atem bewiesen und in der Mehrzweckhalle des Dorfgemeinschaftshauses Hordorf unter Berücksichtigung aller Vorschriften (Abstände, AHA-Regeln, erst 3G, dann 2Gplus) regelmäßig geprobt.

Die eigenen Konzerte in 2020 und 2021 mussten abgesagt werden, ebenso erneut die auf dieses Jahr verschobene Jubiläumsfeier zu Weihnachten mit Ehrung der langjährigen Mitglieder. Eine Ehrung gab es aber doch bei der letzten Chorprobe: Petra Diepenthal-Fuder erhielt für ihre inzwischen mehr als 25-jährige Tätigkeit als Chorleiterin in Hordorf ein Präsent.

In der Hoffnung auf bessere Zeiten sind für 2022 im Mai und Dezember Konzerte geplant. Auch das Probenwochenende Ende Februar soll nach momentaner Lage durchgeführt werden. Die Jahresmitgliederversammlung wird allerdings vom Januar ins Frühjahr 2022 verschoben.

Start der Chorproben in 2022 ist der 13. Januar. Beginn jeweils donnerstags um 20 Uhr. Interessierte Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen. Kontakt: gemischter-chor-hordorf@gmx.net  oder Helga Raphael, Telefon 05306 / 25 51.