Destedter Grüne arbeiten am Wahlprogramm

0
145

Pressemeldung 19.05.21

Foto Video Treffen Presse

Destedt. Per Video-Konferenz trafen sich die Destedter Grünen, um am Wahlprogramm für die Kommunalwahl im September zu beraten. Gerade durch die neuen Mitglieder wurden auch zahlreiche interessante Ideen eingebracht. Dabei hatte die Gruppe viel Spaß und Phantasie bei der Suche nach einer Überschrift für das Programm: „Grün! Das Original wählen!“ war der Vorschlag von Michael Marsel. „Neues Grün für Destedt!“ könnte sich Petra Köhler vorstellen.

Die Mitglieder der Destedter Grünen fühlen sich in ihrem Dorf sehr wohl und haben ein großes Interesse daran, dass sich ihr Ort in Zukunft nach stärker in Richtung Klimafreundlichkeit entwickeln soll. Die Umgebung von Destedt am Elmrand bietet vielfältige Möglichkeiten zur Erholung. „Umso bedauerlicher ist es, dass der Landkreis Wolfenbüttel den Elm immer noch nicht zum Naturschutzgebiet erklärt hat“, so Stefanie Barz von den Destedter Grünen.

Foto: Screenshot vom Treffen der Destedter Grünen