Dezentrale Impfstation in Cremlingen geht an den Start

0
830

Cremlingen – Wie die Gemeinde Cremlingen bereits berichtete, öffnet die Impfstation in der Turnhalle Cremlingen am Freitag, den 12.03.2021 zum ersten Mal ihre Türen für Einwohnerinnen und Einwohner über 80 Jahren.

Die Terminvergabe startete in der vergangenen Woche. Viele der Seniorinnen und Senioren riefen direkt innerhalb der ersten Stunden an, um ihren persönlichen Impftermin zu vereinbaren. Inzwischen konnten fast alle der insgesamt 360 zur Verfügung stehenden Termine vergeben werden.

Viele der Seniorinnen und Senioren zeigten sich sehr erleichtert über die Möglichkeit, sich direkt in Cremlingen impfen lassen zu können“, berichtet der zuständige Gemeindemitarbeiter Carsten Brandt. „Durch dieses Angebot ist für viele eine Impfung überhaupt erst möglich geworden, da sie den Weg bis nach Wolfenbüttel sonst gar nicht auf sich genommen hätten.“

In den zurückliegenden Tagen haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung unter Hochdruck daran gearbeitet, ein Konzept für den Besuch der Impfstation zu entwickeln. „Alle bekannten Hygieneregeln werden natürlich auch in der Impfstation in Cremlingen eingehalten. Es wird für ausreichend Abstand in den Warte- und Ruhebereichen gesorgt, und im Eingangsbereich besteht die Möglichkeit zur Händedesinfektion. Das genaue Wegesystem wird vor Ort ausgeschildert“, erklärt Bürgermeister Detlef Kaatz. „Der Zutritt zur Impfstation ist nur mit einer medizinischen Maske gestattet.“, so Kaatz weiter.

Weitere Impftermine wurden für den 19. und 26. März in der Turnhalle Cremlingen vergeben. Sollten Sie impfberechtigt sein und noch keinen Termin vereinbart haben, wenden Sie sich bitte weiterhin an die Gemeinde Cremlingen unter 05306/ 802 62 oder 05306/ 802 63.

Titelfoto: „Eingang zur Impfstation“: Bürgermeister Detlef Kaatz und Gemeindemitarbeiter Carsten Brandt machten sich vor Ort ein Bild vom Aufbau der Impfstation. Der Eingang befindet sich auf der Rückseite der Halle um Begegnungsverkehre zu minimieren (Fotos: Gemeinde Cremlingen)

„Anmeldung“: Auch im Bereich der Anmeldung ist für ausreichend Abstand gesorgt.

„Ruhebereich“: Nach der Impfung muss noch einige Zeit im Ruhebereich gewartet werden.