Die Gemeinde mietet Räumlichkeiten im VoBa-Gebäde für 10 Jahre an

0
486

In der 13. Ratssitzung der Gemeinde Cremlingen wurde folgendes beschlossen:

Abbenrode 26.02.19

Beschlussvorschlag:
Dem Abschluss eines Zeitmietvertrages für die Anmietung von Büroflächen in der Ostdeutschen Straße 23 (VoBa-Gebäude) zum 01.04.2019 bis zum 30.04.2029 wird zugestimmt.

 

Begründung:
Die Räumlichkeiten in der Gemeindeverwaltung sind seit einigen Jahren nicht mehr auskömmlich. Die Aufgabenbereiche Familienservice und Flüchtlingswesen sind mit jeweils drei Personen ausgegliedert. Das Trauzimmer wird als Sitzungsraum genutzt. Ein weiterer Sitzungsraum befindet sich im Kellergeschoss. Dessen Nutzung wird zunehmend als unbefriedigend empfunden.

Die Büroflächen für den Bereich Familienservice sind der KiTa Sternschnuppe angegliedert und können aufrechterhalten werden.

Die dezentrale Unterbringung des Bereiches Flüchtlingswesen ist baurechtlich zeitlich begrenzt bis Ende 2019.

Der Personalbedarf der Verwaltung steigt, um die zunehmenden Aufgaben ordnungsgemäß ausführen zu können. Der Anstieg der Aufgaben resultiert zum einen aus gesetzlichen Vorgaben, z. B. aus dem Bereich Datenschutz oder EDV, zum anderen aus politischen Beschlussfassungen. Daraus resultiert, dass weitere Stellen geschaffen werden müssen.

Von der Volksbank Wolfenbüttel-Salzgitter wurde der Gemeindeverwaltung angeboten, im Frühjahr 2019 freiwerdende Büroflächen anzumieten. Aufgrund der direkten Nähe zur Gemeindeverwaltung sollte dieses Angebot angenommen werden. Es stehen insgesamt sieben Büroräume, zwei Teeküchen, drei WCs sowie zwei Besprechungsräume zur Verfügung.

Einer der Büroräume liegt im Erdgeschoss und könnte ggf. zu einem WC umgebaut werden.

Werbung

Werbung

Werbung