Drake bleibt Ortsbürgermeister in Cremlingen

0
490

Auch der Cremlinger Ortsrat hat seine konstituierende Sitzung hinter sich. Die Sitzungsleitung übernahm als ältestes Mitglied Volker Brand, der sich als erstes für die gute Zusammenarbeit in den letzten 5 Jahren bedankte. Nach der Pflichtenbelehrung der neuen Ortsratsmitglieder, gaben SPD und CDU an, jeweils eine Fraktion zu bilden. Die SPD mit den Mitgliedern Christian Mühlhaus (Fraktionssprecher), Ute Baars, Jens Drake und Jürgen Eggelsmann. Die Fraktion der CDU besteht aus Konrad Segger (Fraktionssprecher), Hans Gerkens und Volker Brand. Weitere Ortsratsmitglieder sind Andreas Schlechtweg (Bündnis90/die Grünen) und Oliver Düber (FDP). Zudem als beratendes Mitglied Mona Wikert (SPD). Danach stand die Wahl des Ortsbürgermeisters auf der Tagesordnung. Volker Brand schlug Jens Drake vor, der dann ohne Gegenkandidaten einstimmig gewählt wurde und nach 11 Jahren weitere 5 Jahre das Amt ausübt. Als stellvertretenden Ortsbürgermeister schlug Christian Mühlhaus Hans Gerkens vor, der auch einstimmig gewählt wurde und damit Volker Brand ablöst.

Das ist schon ein historischer Ortsrat.“ so Drake „Vier Parteien gab es vorher noch nie in diesem Gremium. Das macht die Arbeit spannend aber sicher auch konstruktiver. Ich freue mich auf die nächsten 5 Jahre, in denen wir hoffentlich viel für die Ortschaft erreichen.“ so der alte und neue Ortsbürgermeister.

Als erste Amtshandlung hat der Ortsrat Cremlingen einen Zuschuss von 750,- Euro für die Jugendfeuerwehr Cremlingen beschlossen. In Ihrem 25. Jubiläumsjahr möchten sich die jungen Brandschützer neue Pullover und Mützen anschaffen.

 

Zum Abschluss dankte Drake noch der ausgeschiedenen Orträtin Julia Brandes für 5 Jahre Protokollführung und danach 5 Jahre Ortsrat mit einem Blumenstrauß. Julia führte an diesem Tag stellvertretend Protokoll und steht für diese Arbeit auch weiterhin zur Verfügung.

Die nächste Ortsratssitzung wurde auf den 16. Dezember terminiert.

Volker Brand gratuliert Jens Drake zur Wiederwahl