Entenrennen in Sickte war ein voller Erfolg

0
354

CDU-Ortsverband Sickte

Nach über 2 Jahren Pause war es wieder soweit: Der CDU-Ortsverband Sickte veranstaltete am Sonntag, dem 04. September wieder das schon traditionelle Entenrennen auf der Wabe in Sickte. Aufgrund der vielen Einschränkungen, bedingt durch die Maßnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus, konnte diese beliebte Veranstaltung in den beiden Jahren zuvor nicht stattfinden.

Der Start des Entenrennens erfolgte wie üblich im Bereich des Spielplatzes am Lehnsmorgen. Dort wurden die Anmeldungen ab 10.00 Uhr entgegen genommen. Kurze Zeit später war es dann soweit: Über 250 Enten wurden in die Wabe gelassen und setzten sich auf den Weg Richtung Dreschschuppen in Niedersickte. Dabei mussten die Enten auch von mitgehenden Helfern zuweilen wieder „flott“ gemacht werden.

Am Zielort verfolgten über 300 Sickter Bürger und auch zahlreiche Auswärtige das Eintreffen der Enten. Dann wurden die Enten registriert und auch prämiert. Bürgermeister Ingo Geisler und CDU-Landtagskandidat Holger Bormann verteilten Urkunden und Geschenke an die wartenden Kinder. Die Präsente wurden durch Spenden von Sickter Firmen und Privatpersonen zur Verfügung gestellt. Die CDU sorgte auch dieses Mal wieder für Getränke, Bratwürste und Kuchen. „Das Entenrennen war ein richtiges Event für Sickte und ein großer Erfolg“, resümierte CDU-Kandidat Holger Bormann danach. Dem Ortverband wünschte er weitere gute Veranstaltungen und bedankte sich bei der Vorbereitungsgruppe.

Manfred Bormann

Foto (privat) als Anhang