Ernennung von Ortsbrandmeistern und Ankündigung von schnellem Internet

0
925

Medieninformation  15.07.22

Samtgemeinderat Sickte tagte in Evessen

Am 12. Juli kam der Rat der Samtgemeinde Sickte zu seiner dritten Sitzung im Jahr 2022 im Dorfgemeinschaftshaus in Evessen zusammen.

Wie üblich unterrichtete Samtgemeindebürgermeister Marco Kelb (CDU) die Ratsmitglieder und die anwesenden Einwohner zunächst über wichtige Angelegenheiten. Hierbei informierte er darüber, dass er den Auftrag zur Ausführung der Tiefbauarbeiten zur Erweiterung der Grundschule Dettum erteilt hat und diese voraussichtlich noch in den Sommerferien starten werden.

Zudem konnte Kelb berichten, dass die Netzgesellschaft Braunschweiger Land, an der auch die Samtgemeinde Sickte Anteile hält, gemeinsam mit dem Provider htp im Oktober 2022 in den Orten Hötzum und Evessen beginnen wird, die Verlegung von Glasfaserleitungen bis an die Hausanschlüsse anzubieten. Sofern 40 % der Haushalte in den jeweiligen Orten sich hierfür entscheiden, ist ab Mai 2023 mit dem entsprechenden Leitungsbau zu rechnen. Alsdann werden die Orte Dettum (Vermarktungsbeginn im 4. Quartal 2023), Veltheim/Ohe inkl. Klein Veltheim (Vermarktungsbeginn im 1. Quartal 2024, evtl. früher) und Erkerode (Vermarktungsbeginn im 3. Quartal 2024, evtl. früher) folgen. Alle weiteren Orte in der Samtgemeinde Sickte werden bis spätestens Ende des Jahres 2027 folgen. Die Zeitpläne, wann in den bisher nicht genannten Orten die Vermarktungen beginnen, werden sukzessive entwickelt und bekanntgegeben werden. Jeder kann sich jedoch bereits jetzt bei der Netzgesellschaft Braunschweiger Land unter www.ng-bl.de für einen Anschluss unverbindlich vormerken lassen.

Im Zentrum der Ratssitzung standen die Beschlüsse über die Ernennungen von Andreas Bode zum Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Sickte und von Carsten Belkius zum Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Erkerode/Lucklum für die Amtszeit von jeweils sechs Jahren. Der Vorsitzende des Ausschusses für Feuer- und Katastrophenschutz Carsten Marowsky-Brée (Bündnis 90 / Die Grünen) trug die einstimmige Beschlussempfehlung seines Ausschusses vor und wandte sich direkt an Bode und Belkius: „Vielen Dank, dass Ihr bereit seid, die verantwortungsvolle und wichtige Funktion des Ortsbrandmeisters wahrzunehmen“. Dem schloss sich Samtgemeindebürgermeister Kelb an, der im Rahmen einer Sitzungsunterbrechung direkt die Ernennung der beiden erfahrenen Kameraden (Bode ist seit 1998 und Belkius seit 2004 Ortsbrandmeister) zu Ehrenbeamten vollzog.

Einstimmig beschloss der Rat zudem die Gewährung eines Zuschusses in Höhe von jährlich 2.500 Euro in den Jahren 2022 und 2023 an den Verein MiteinanderBUNT. Die Vorsitzende des Ausschusses für Soziales, Jugend, Senioren und Integration Susanne Wolff (CDU) sprach dem Verein für sein großes Engagement in der Integrationsarbeit Lob und Anerkennung aus. Christiane Wagner-Judith (Bündnis 90 / Die Grünen) hob hervor, dass sie die Verlässlichkeit des Zuschussverfahrens und die dem Verein gebotene Möglichkeit, regelmäßig im Fachausschuss über seine Arbeit zu berichten, sehr begrüßt.

Nach knapp anderthalb Stunden konnte Ratsvorsitzender Dr. Manfred Bormann (CDU) die Sitzung schließen und wünschte den Ratsmitgliedern eine erholsame politische Sommerpause. Viele Ratsmitglieder ließen den Abend noch auf der sonnigen Terrasse der Gaststätte Dorfhaus in Evessen ausklingen.

Im Rahmen der jüngsten Sitzung des Rates der Samtgemeinde Sickte ernannte Samtgemeindebürgermeister Marco Kelb (zweiter von links) für eine jeweilige Amtszeit von sechs Jahren Carsten Belkius (erster von rechts) zum Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Erkerode/Lucklum und Andreas Bode (zweiter von rechts) zum Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Sickte. Erster Gratulant war der Vorsitzende des Ausschusses für Feuer- und Katastrophenschutz Carsten Marowsky-Brée (erster von links). Der Ernennung wohnten auch Gemeindebrandmeister Detlef Hoyer (sitzend links) und sein Stellvertreter Jürgen Ebers (sitzend rechts) bei.

Titelfoto: Im Rahmen der jüngsten Sitzung des Rates der Samtgemeinde Sickte ernannte Samtgemeindebürgermeister Marco Kelb für eine jeweilige Amtszeit von sechs Jahren Carsten Belkius zum Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Erkerode/Lucklum und Andreas Bode zum Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Sickte. Erste Gratulanten waren der stellvertretende Gemeindebrandmeister Jürgen Ebers, Gemeindebrandmeister Detlef Hoyer und der Vorsitzende des Ausschusses für Feuer- und Katastrophenschutz Carsten Marowsky-Brée.

Oops...
Slider with alias Oesterhelweg not found.

Oops...
Slider with alias Oesterhelweg not found.