Erneuerung der Waldwege in der Asse

0
190

Landesforsten setzen Wege nach 3D Seismik wieder instand

(Wolfenbüttel/ Groß Denkte) Im Waldgebiet Asse bei Wolfenbüttel steht in der kommenden Woche eine Instandsetzung der Waldwege an. Im vergangenen Herbst und Winter fanden in der Asse 3D-seismische Messungen durch die Bundesgesellschaft für Endlagerung statt.

Durch diese Messungen wurden die Waldwege in der Asse stark in Mitleidenschaft gezogen. Diese sollen nun mit den geplanten Wegebaumaßnahmen wieder saniert werden.

„Wir setzen ab kommendem Montag, den 21. September, die Waldwege im Landeswald in der Asse wieder instand“, erklärt Forstamtsleiter Andreas Baderschneider vom Niedersächsischen Forstamt Wolfenbüttel.

„Je nach Witterungsverlauf werden die geplanten Arbeiten mehrere Wochen andauern. Zeitweise werden wir Wegabschnitte sperren müssen“, so Baderschneider weiter.

Das Niedersächsische Forstamt Wolfenbüttel bittet alle Waldbesucher um ihr Verständnis für die Arbeiten. „Wir bitten Sie um ihr Verständnis für die zeitweisen Sperrungen der Forstwege. Bitte beachten Sie diese zu ihrer eigenen Sicherheit. Wir richten die Wege auch für die Erholungsnutzung wieder her“, bittet der Forstamtsleiter.