Erneute Brände in Wolfenbüttel – die Polizei informiert

0
547

Wolfenbüttel, Halchter und Wolfenbüttel Gr. Stöckheim: Brand eines Einfamilienhauses / Brand von Abfallbehältern

Montag, 08.08.2022, gegen 12:30 Uhr, Dienstag, 09.08.2022, gegen 04:10 Uhr

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Montagmittag das Carport an einem Einfamilienhaus in Halchter, Im Kirchfeld, in Brand. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers an das angrenzende Einfamilienhaus nicht verhindert werden.

Drei Bewohner des Hauses konnten sich rechtzeitig aus dem Haus retten, wurde jedoch durch das Einatmen von Rauchgasen leicht verletzt. Sie wurden vor Ort durch den eingesetzten Rettungsdienst behandelt. Am Haus und am Carport sowie an zwei unter dem Carport abgestellten PKW entstand erheblicher Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen und dauern an.

Am frühem Dienstagmorgen, gegen 04:10 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr der Brand von mehreren Mülltonnen in Groß Stöckheim, Am Stadtwege, gemeldet.

Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Auch hier konnte das Feuer durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr zügig gelöscht werden. Durch das Feuer wurden neben den Müllbehältern auch eine hölzerne Umzäunung sowie Garagenrückwände in Mitleidenschaft gezogen. Zur entstandenen Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Die Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache wurden aufgenommen. Mögliche Zusammenhänge, auch zu Bränden aus der Vergangenheit, sind Teil der Ermittlungen. Weitere Angaben können nicht gemacht werden.