Exklusiv für Cremlingen.online: Arbeitskreis Energie im CDU-Kreisverband Wolfenbüttel stellt Abschlußbericht „Energie der Zukunft“ vor

0
138

Cremlingen 13.09.2021

Der Arbeitskreis unter Leitung von Prof. Dr. Stalmann verspricht bereits in der Einleitung, dass es sich um keine „Wohlfühllektüre“ handelt. Stimmt, aber es ist auch kein Horror-Thriller, sondern eine sehr umfassende und in die Tiefe gehende Analyse der Energiesituation in unserem Lande und gibt auch Handlungsempfehlungen an jede künftige Bundesregierung.

Kein Zweifel, dass dieses Papier richtungsweisend sein wird und für jeden Politiker eine Informations- und Handlungshilfe sein kann.

Der Hauptteil befasst sich mit den Erneuerbaren Energien, danach folgen Abschätzungen der erforderlichen Stromkapazität aus ebendiesen Energien und der Abschätzung der erforderlichen Stromtrassen (beides bis 2050) und selbstverständlich wird auch auf Netzstabilität und Stromspeicher eingegangen.

Der Bericht erfordert keine speziellen Grundkenntnisse. Es ist dem Arbeitskreis gelungen, ein sehr komplexes Thema allgemeinverständlich herunterzubrechen.

Cremlingen.online wird in einer Serie auf einzelne Abschnitte des 178 seitigen Berichts eingehen und diese näher vorstellen.