Fastnacht wie jedes Jahr, am zweiten Wochenende im Februar

0
609

Die Junge Gesellschaft Destedt wünscht ein frohes und gesundes neues Jahr 2023!

Nach zwei Jahren ohne traditionelle Neujahrsversammlung im Landgasthof Krökel konnte sich die Junge Gesellschaft Destedt endlich wieder auf dem Saal des Landgasthofes einfinden, um über die Destedter Fastnacht 2023 abzustimmen.

Doch zuerst musste Präsident Niklas Schwesig einige andere Programmpunkte abarbeiten.

Zunächst wurde der Pöbel um zwei Junggesellen geschwächt, die aufgrund des Alters in den Vorstand aufrücken mussten.

Namentlich bedeutete dieses: Robert Grotehen übernimmt den Posten als Kassierer und Philipp Roland die des Schriftführers.

Beide übernehmen somit die Aufgaben von Kevin Klante und Florian Zink. Erstgenannter verlor seine Junggesellenehre durch die Geburt seinen Kindes; zweitgenannter durch seine Hochzeit im vergangenen Jahr.

Euch beiden dankt die Junge Gesellschaft für euren Einsatz in den letzten Jahren und wünscht für die Zukunft alles Gute!

Die Lücke im Pöbel konnte ebenfalls geschlossen werden.

Zwei junge Männer aus Destedt haben sich dazu entschlossen, ebenfalls in den elitären Kreis der Junggesellen aufgenommen zu werden. Benedikt Helms und Mika Krull sind somit die Jüngsten in unserem Bunde.

Nach einiger Zeit konnte es dann zur Abstimmung kommen, ob man denn überhaupt die Fastnacht dieses Jahr feiern wolle.

Durch sein Verhandlungsgeschick konnte der Vorstand um Präsident Niklas Schwesig, die Junggesellen auf seine Seite locken und ließ somit verkünden: Die Destedter Fastnacht 2023 wird gefeiert!

Als Prinz wurde Nico Zerbe gewählt, der mit seinem Toll Gregor Lotz durch die Veranstaltungen führen wird.

Da wir auch in diesem Jahr davon ausgehen müssen, dass sämtliche Mithaltendenkarten vorab vergriffen sein werden, wird es nach jetzigem Stand keine Abendkasse geben.

Wir freuen uns auf eine bunte und friedliche Fastnacht, so dass es am zweiten Wochenende im Februar wieder heißen wird: Destedt bleibt Destedt – Jawoll

KarnevalPlakat2023KarnevalPlakat2023