Ferienlager Hemkenrode 2019 – es stellt sich vor

0
800

45 Jahre! Seit fast einem halben Jahrhundert gibt es die Jugendfeuerwehr Destedt nun. Im Jahr 2019 macht die gemeinsame Arbeit und Freizeit von Jugendlichen und Betreuern genauso viel, wenn nicht sogar mehr Spaß als damals. Und: Die JF Destedt kommt in einem nahezu internationalen Paket. Nicht nur Kinder aus unserem Heimatdorf machen mit, sondern auch zukünftige Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen aus den jeweils zwei Kilometer entfernten Metropolen Hemkenrode und Schulenrode. Eines unserer Highlights ist natürlich das Zeltlager im Freibad Hemkenrode, in dem wir zum mal mehr, mal weniger sommerlichen Beisammensein immer gerne für einen Teil der Ferien unser Camp aufschlagen. Vor Ort findet man uns da, wo der Bauwagen steht, aus dem morgens die schöne Weck-Musik für das gesamte Lager übertragen wird.

Wenn wir nicht gerade die Füße hochlegen können und es uns im Zeltlager gut gehen lassen, treffen wir uns immer freitags um 18 Uhr zum Dienst. Neben dem Üben für Wettkämpfe und für den Ernstfall arbeiten wir auch gemeinnützig – wir sammeln mehrmals im Jahr Altpapier in den Dörfern. Durch den Erlös dieser harten Arbeit finanzieren wir neues Equipment – denn was der Jugendfeuerwehr hilft, hilft dem Nachwuchs der Feuerwehr und so im Endeffekt der Dorfgemeinschaft. 24-Stunden Dienste, Ausflüge zu großen Feuerwehrwachen und kreative saisonale Projekte für Ostern, Halloween oder den Weihnachtsmarkt machen unsere Gruppe zu einer, die immer Spaß hat und gleichzeitig viel lernt.

Wir freuen uns immer über Besucher beim Dienst, die überlegen, selber in die Jugendfeuerwehr einzutreten – kommt einfach vorbei und überzeugt euch selbst davon, dass die Jugendfeuerwehr Destedt euer neues Freitagabend-Highlight werden kann!

Danke auch an die Sponsoren!

Heute gibt es frische Melonen vom REWE “OST” Thomas Macke und Alexander Armbrecht haben diese gerade sortiert.

Werbung

Werbung

Oops...
Slider with alias slider gruene not found.

Werbung

Werbung

Werbung