Feuerwehr Cremlingen informiert: Fahrzeugbrand auf der A39

0
563

Einsatzbericht

Am Nachmittag des 27.05.2020 wurden die Ortsfeuerwehren Cremlingen und Klein Schöppenstedt zu einem Fahrzeugbrand auf die Autobahn 39 zwischen Sickte und Cremlingen alarmiert.

Aus ungeklärter Ursache entzündete sich ein Fahrzeug während der Fahrt. Die Fahrzeugführerin konnte das Fahrzeug auf dem Seitenstreifen abstellen und selbständig vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte verlassen.

Neben dem eigentlichen Fahrzeugbrand entzündete sich ebenfalls eine ca. 10 Quadratmeter große Fläche der Böschung im Bereich der A39 Cremlingen in Richtung Braunschweig. Die Böschung wurde durch nachrückende Kräfte der Feuerwehr Cremlingen abgelöscht. Ob beide Brände in Zusammenhang stehen konnte nicht geklärt werden.

Für die Dauer des Einsatzes musste die A39 ab der Anschlussstelle Sickte gesperrt werden.

Der Einsatz konnte nach ca. einer Stunde beendet werden.

Quelle: Feuerwehr Cremlingen