Feuerwehr Cremlingen informiert: Verkehrsunfall auf der K631

0
538

Einsatzbericht

Am Abend des 22. Januars wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Schandelah, Cremlingen und Klein Schöppenstedt zusammen mit der Polizei und dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf die K631 zwischen Schandelah und Cremlingen alarmiert.

In einer Kurve war ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und kam auf dem Dach im Graben zum liegen.

Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde der Verunfallte durch Ersthelfer betreut. Die Feuerwehr übernahm und übergab den Patienten an den Rettungsdienst.

Bis zur Bergung des verunfallten PKWs blieb die Straße voll gesperrt.

(Bericht und Fotos Feuerwehr Schandelah)