Fraktion bedankte sich bei Jochen Fuder

0
183

Dr. Diethelm Krause-Hotopp

– Fraktionsvorsitzender –                                                         Cremlingen, den 21.10.2021

 Cremlinger Ratsfraktion der Grünen bedankt sich bei Jochen Fuder

 

Abbenrode. Auf der jüngsten Sitzung des Cremlinger Gemeinderates wurden zahlreiche Ratsmitglieder verabschiedet, u.a. auch Jochen Fuder von Bündnis 90/Die Grünen. 30 Jahre hatte er sich im Gemeinderat für die Grünen in verschiedenen Ausschüssen engagiert, seit zehn Jahren war er Vorsitzender des Umwelt-,  und Energieausschusses. Ökologie und Verkehrspolitik waren seine Schwerpunkte. So hat er maßgeblich die Gründung der Cremlinger Energie-Gesellschaft (CEG) vorangetrieben und an der Entwicklung des Radverkehrskonzeptes für die Gemeinde mitgearbeitet. „Wer hätte bei den Anfängen der Grünen mal gedacht, dass jemand für 30 Ratsjahre geehrt wird“, mit diesen Worte bedankte sich Fraktionsvorsitzender Dr. Diethelm Krause-Hotopp im Namen der Fraktion bei Jochen Fuder. Als Berater wird er für die Grünen zur Seite stehen und sich auch im Ortsrat Weddel einbringen.

Foto (Inge Brockmann): Die Fraktion der Grünen bedankt sich bei Jochen Fuder für 30-jährige Ratsarbeit, v.l.: Ulrike Siemens, Bernhard Brockmann, Jochen Fuder und Diethelm Krause-Hotopp.