Friedensweihnachtsbaum im Rathaus der Gemeinde Lehre

0
122

Der Friedensbaum im Rathaus der Gemeinde Lehre wurde jetzt weihnachtlich geschmückt. Farbenfrohe Weihnachtskugeln aus Papier wurden von den Menschen, die den Lehrschen Weihnachtsmarkt besucht haben, liebevoll gestaltet. Mit Weihnachtswünschen für die Welt, für unsere Gemeinde, für Nachbarn und Freunde sollten die Kugeln beschriftet werden. So stehen „Frohes Fest – Gesundheit, Freude, Glück und Frieden“, „Stimmungsvolle Adventsmomente mit der Familie und Freunden“ oder „Gesundheit, keine Sorgen und Wertschätzung“ auf den roten, grünen, gelben und orangefarbenen Kugeln.

Seit Mai ziert der Friedensbaum die Glasfront des Rathauses. Die Idee kam von der Familie Pfeiffer aus Lehre anlässlich des Kriegsausbruchs in der Ukraine. Mit Fingerfarben wurde der Baum auf die Glasscheibe aufgetragen. Das bunte Blättergewand entstand während des Maifrühstücks, bei dem Besucherinnen und Besucher bunte Papierhände ausschnitten.

„Ich finde es toll, dass sich so viele Menschen an der Aktion beteiligt haben. Besonders in der Adventszeit ermutigen die schönen Weihnachtswünsche und setzen nochmal ein klares Zeichen gegen Krieg und Gewalt und für den Frieden“, sagt Gemeindebürgermeister Andreas Busch.

Foto (© Gemeinde Lehre): Der Friedensbaum im Rathaus der Gemeinde Lehre ist weihnachtlich geschmückt.