Frühherbstliches Spanferkelessen in rustikaler Scheune

0
458

Pressemeldung 01.10.22

CDU-Ortsverband Cremlingen lud zu geselligem Gedankenaustausch

Die langjährige Tradition seines Schlachteessens setzte der CDU-Ortsverband Cremlingen jetzt in Form eines herbstlichen Spanferkelessens fort. Die Scheune auf dem Hof Weber wurde vom Vorstand des Ortsverbandes und weiteren Helferinnen herbstlich dekoriert und bot den ca. 40 Gästen eine stilvolle Umgebung für ihr Beisammensein. Das köstliche Spanferkel mit Weißkrautsalat und Sauerkraut bezog der Ortsverband von der Landschlachterei Römmling in Evessen. Der CDU-Ortsverbandsvorsitzende Volker Brandt begrüßte die Gäste und freute sich besonders über die Teilnahme von Andreas Meißler, Vorsitzender der CDU-Stadtverbandes Wolfenbüttel, von Uwe Schäfer, stellvertretender Landrat sowie von CDU-Landtagskandidat Holger Bormann. Auch drei von mehreren neu gewonnenen CDU-Mitgliedern konnte der Vorsitzende willkommen heißen. Er ließ noch einmal kurz die letzten gelungenen Veranstaltungen seines CDU-Ortsverbandes Revue passieren: im Frühjahr die beliebte Boßel- und Braunkohltour, Ende April die traditionelle Pflanzenbörse auf dem Hof Elsner, im Juli das nachmittägliche Kaffeegespräch mit der Landesjustizministerin Barbara Havliza und Gästen aus Sicherheits- und Rettungsdiensten sowie die von Hans Gerkens und dem CDU-Ortsverband initiierte Erneuerung des Spielplatzes auf der Ringstraße.

Der besondere Dank von Volker Brandt galt allen, die zu diesem gelungenen Abend beigetragen hatten. In vielen persönlichen Gesprächen wurden Gedanken und Sorgen der Gäste zum Zeitgeschehen deutlich. Besonders die amtierende Ampel-Bundesregierung stieß auf überwiegend kritische Meinungen und davon nicht ausgenommen die noch im Amt befindliche Landesregierung. Umso wichtiger war es allen Gästen, sich in entspannter Atmosphäre bei einem guten Essen untereinander auszutauschen.