Gemeinde erhält weitere Fördermittel für die Grundschule Destedt

0
319

Pressemeldung: Gemeinde Cremlingen

Die Grundschule Destedt erhält Fördermittel im Rahmen des beschleunigten Infrastrukturausbaus der Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder.

Weitere 23.000 Euro werden vom Regionalen Landesamt für Schule und Bildung für die Ausstattung von vier Klassenräumen mit höhenverstellbarem Mobiliar zur Verfügung gestellt. Vorab wurden bereits Fördermittel in Höhe von 26.000 Euro für die Sanierung der Mensa Küche und 17.000 Euro für den Notausgang aus der Mensa bewilligt.

Weitere Fördermittel kommen aus Digitalpakt Schule – die Kosten für die Errichtung der W-lan-Netze werden zu 100% übernommen.

Gemeinsam freuten sich Bürgermeister Detlef Kaatz, Fachbereichsleitung Marlies Pessel und Rektor Ulrich Kleinfeld über den positiven Förderbescheid.