Gemeinde Lehre: Die Karnevalisten stürmen das Rathaus

0
448

Am heutigen Freitag, den 11. November stürmten die Karnevalisten das Rathaus. Wie jedes Jahr übernimmt der Karnevalverein Lehre 2005 e. V. (KVL) bis Aschermittwoch die Amtsgeschäfte der Gemeinde.

Pünktlich um 17:11 Uhr ertönte im Rathaus ein gut gelauntes „Lehre – helau, Andreas – helau“. „Es ist schön wieder hier zu sein und die Geschäfte zu übernehmen um den „Lehrschen Weg“ weiter zu führen“, sagt KVL-Präsident Wolfgang Rockar.

Dem schließt sich Gemeindebürgermeister Andreas Busch an: „Ich gebe mich geschlagen, bei Euch ja auch am liebsten. Shcön, dass ihr wieder da seid“ Nach den Ansprachen der Akteure wurde dem Rathaus Lehre durch die Black Ladys mit einem Tanz eingeheizt

 

Die Krönchen Garde des Karnevalvereins folgte mit einem Auftritt im Ratssaal und läutete damit die Schlüsselübergabe ein. Für das Einstudieren ihrer Choreografien haben sie mit den Trainerinnen Samantha Warlich und Leonie Peiser ein Jahr lang trainiert. In ihren farbenfrohen Kostümen überzeugten sie mit ihren Tanzschritten, sodass Busch ohne große Gegenwehr den symbolischen Schlüssel zum Rathaus und das Gemeindesäckel an Rockar überreichte.

Weitere Höhepunkte an diesem Nachmittag waren der Auftritt der Royal Garde sowie der Juwelen Garde. Die amüsante Bütt vom einstigen Ortsbürgermeister Bernd Krüger rundete die Eröffnung der Karnevalssession 2022/23 ab.

Titelfoto:  (© Gemeinde Lehre): Die närrischen Mitglieder vom Karnevalverein Lehre 2005 e. V. stürmten traditionell am 11. November um 17:11 Uhr das Rathaus zur Sessionseröffnung – Gemeindebürgermeister Andreas Busch überreichte KVL-Präsidenten Wolfgang Rockar den symbolischen Schlüssel zum Rathaus.

Foto (© Gemeinde Lehre): Symbolische Schlüsselübergabe im Rathaus – Gemeindebürgermeister Andreas Busch und KVL-Präsidenten Wolfgang Rockar (von links).