Gemeinderat in Lehre: Langjährige Ratsmitglieder geehrt

0
145

Ehrungen für langjährige Ratstätigkeiten durch den Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund (NSGB) standen jetzt im Rat der Gemeinde Lehre an. Die Geehrten engagieren sich bis zu 35 Jahre lang ehrenamtlich in den politischen Gremien der Gemeinde. Die Ehrung übernahm Thomas Bode als Kreisvorsitzender des NSGB in Helmstedt gemeinsam mit Bürgermeister Andreas Busch und dem Ratsvorsitzenden Jürgen Haberland.

Ihr Ehrenamt nimmt viel Zeit in Anspruch, die andere mit Familie oder Hobby verbringen können“, betonte Thomas Bode im Rat. Und damit nicht genug: Zeitgleich nehmen Angriffe und Beschimpfungen immer mehr zu. „Meine Bitte: Lassen Sie sich aber deshalb um das Ringen Ihres demokratischen Weltbilds nicht beirren!“ Dem schloss sich Bürgermeister Andreas Busch an: „Ich danke Ihnen allen für die langjährige vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit!“

Am längsten im Rat vertreten ist Hartwig Möllenberg, der sich bereits seit November 1976 mit Unterbrechungen als Ratsherr für die FDP engagiert – insgesamt stolze 35 Jahre! Er erhielt dafür eine Ehrenmedaille.

Ebenfalls eine Ehrenmedaille ging an Bernd Krüger (SPD), der 30 Jahre lang im Rat der Gemeinde Lehre vertreten war.

Seit 25 Jahren ist Edelgard Hahn (SPD) Ratsdame – sie erhielt für diesen langjährigen Einsatz die Ehrennadel in Gold.

Seit 20 Jahren engagieren sich Heike Meyerhof (Grüne), Helmut Bauwe (CDU), Kerstin Jäger (CDU) und Hans-Joachim Gottschlich. Sie erhielten dafür die Ehrennadel in Silber und seit 15 Jahren ist Michael Fitzke (UWG) im Rat vertreten. Er erhielt die Ehrennadel in Bronze.

Foto (Gemeinde Lehre): Im Gemeinderat ehrte Thomas Bode für den NSGB jetzt langjährige Ratsmitglieder.