Geopunkt Jurameer Schandelah

0
206

Pressemeldung:

Versteinerungen sind doch eine interessante Sache, nicht nur für Kinder.

Im Rahmen eines Besuches haben der Landratkandidat Uwe Schäfer (Mitte rechts) zusammen mit Tobias Breske (Bürgermeisterkandidat Gemeinde Cremlingen, links), Christiane Florek (Ratsvorsitzende und Kandidatin für den Kreistag Wolfenbüttel) zusammen mit Frank Denecke (Ortsbürgermeisterkandidat für Schandelah und Kandidat für den Gemeinderat, rechts) den Naturpfad und das Infohaus Wohld besucht.

Uwe Schäfer war sehr beeindruckt und hat seine Unterstützung für die Fortführung des Projektes zugesichert. Dieser außerschulische Lernort ist ein echtes Highlight im Landkreis Wolfenbüttel!

„Hier kommen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zusammen“, so Denecke, „Forschung der Paläontologen, Erhalt des alten Feldstalles durch die Scheller Stiftung und die Zukunft durch die Anpflanzung bei uns ausgestorbener Baumsorten, um dem Klimawandel entgegenzuwirken.“

Der Naturpfad und das ganze Ensemble mit Ausgrabungsstätte und Infohaus sind über die Grenzen der Gemeinde mittlerweile bekannt und gerade an schönen Tagen Anlaufstelle für viele Spaziergänger und Radfahrer in der Region“, so Bürgermeisterkandidat Tobias Breske. „Dies gilt es auch in Zukunft weiter zur Verfügung zu stellen und ggf. noch weiter auszubauen“.

Ein rundum gutes Projekt!

Noch ein Ausflugstipp:
Am 19.09.2021 startet vor Ort der Tag des Geotops. Betreut und wissenschaftlich begleitet wird der Termin vom Staatlichen Naturhistorischen Museum Braunschweig (SNHM). Interessierte können die Grabungsstätte von 10 bis 16 Uhr besuchen. Der Zugang zur Grabung ist kostenlos.
Für die Verpflegung ist ebenfalls gesorgt!

Oops...
Slider with alias fitnessfarm kurstrainer 1 not found.