Größerer Schaden konnte verhindert werden!

0
2418

23.07.2019 21:14 Entstehungsbrand bei einem Mähdrescher auf der Kreisstraße K147 zwischen Schandelah und der B1 Richtung Destedt.

Durch das rechtzeitige Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Totalverlust des Mähdreschers verhindert werden.

Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurde nach Glutnestern gesucht und diese dann abgelöscht.

Der Einsatz war um 23:30 Uhr beendet, der Mähdrescher war noch fahrbereit und konnte aus eigener Kraft nach Destedt fahren.

Fotos + Bericht: Feuerwehr Schandelah

Werbung