GRÜNE zu Gast in der Heimatstube „Dütt un Datt“ der Gemeinde Cremlingen

0
144

Pressemeldung

Bei einem Besuch der Ortschaft Abbenrode sollte auf jeden Fall eine Besichtigung der dortigen Heimatstube eingeplant werden. Sie befindet sich im ehemaligen Wohnhaus des Müllers Erich Röhl und seiner Frau Herta im 1. Stock, direkt über dem Mühlencafe.

Die Ausstellungsstücke sind Zeugnisse der menschlichen Kulturentwicklung. Viele Exponate aus dem 19. und 20. Jahrhundert haben regionale Bezüge. Auf alten Fotos kann man zum Beispiel Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde wieder erkennen. Darüber hinaus findet sich ein gut erhaltener Webstuhl in der Ausstellung und bei besonderen Anlässen können Besucher sogar beim fachgerechten Spinnen zuschauen.

Ein Flyer enthält Telefonnummern, unter denen Führungen durch die Heimatstube vereinbart werden können.

Der Verein zur Erhaltung der Bockwindmühle Abbenrode e.V. freut sich, dass nach den schwierigen Zeiten der Pandemie wieder mehr Besucherinnen und Besucher das wahre Kleinod besuchen können. Auch Schulklassen sind immer wieder herzlich willkommen. Es gibt viel zu entdecken und zu lernen.

Die Kandidatin und die Kandidaten der Grünen bedankten sich am Ende für die kenntnisreiche Führung und betonten die nicht hoch genug einzuschätzende Bedeutung des Ehrenamts.

Horst Gilarski