Grundsteinlegung der KiTa „Im Moorbusche“

0
987

Cremlingen – Zum Jahresende wird die Gemeinde Cremlingen die dreigruppige Kindertageseinrichtung „Im Moorbusche“ eröffnen.

Am heutigen Donnerstag fand die offizielle Grundsteinlegung im Beisein aller wichtigen Akteure aus Politik, Verwaltung und Handwerk statt.

Wir freuen uns, dass die Bauarbeiten gut vorangehen und die neue KiTa voraussichtlich zum Ende des Jahres eröffnet werden kann. Somit wird der Bedarf an Betreuungsplätzen gedeckt.“, erklärt Bürgermeister Detlef Kaatz.

Der Neubau entspricht dem modernsten Standards. Die Einrichtung wird hochwertig ausgestattet, um einen weiteren besonderen Lernort für die Kleinsten in der Gemeinde zu schaffen.“, so Kaatz weiter.

In der KiTa „Im Moorbusche“ wird es zwei Krippengruppen (30 Plätze für die Betreuung von Kindern unter drei Jahren) und eine Kindergartengruppe (25 Plätze für Kinder über drei Jahren) geben. Die Trägerschaft übernimmt die Gemeinde Cremlingen.

Es handelt sich um ein eingeschossiges Gebäude mit einer Nutzfläche von 670m². Es ist ein KfW-Effizienzhaus 55, diese Anforderungen werden u. a. durch eine Photovoltaikanlage und einer Luft-Wärmepumpe erreicht. Ein nachhaltiger Baustein, ist der für die Fassade verwendete Ziegelstein, mit einem integrierten mineralischen Dämmfüllstoff, so kann auf eine zusätzliche Dämmung auf der Fassade verzichtet werden.

Die Gesamtkosten für den Bau der Einrichtung belaufen sich voraussichtlich auf rund 2,5 Millionen Euro.

Gemeinde Cremlingen

Joana Metzkes

Motive von www.cremlingen.online :