Hemkenrode Multifunktionshaus eine Baustelle?

0
722

Kein Baufortschritt zu erkennen

Cremlingen 01.08.19

Vor gut 10 Wochen fand der feierliche Spatenstich zum Neubau des neuen Feuerwehrwehrgerätehauses / Multifunktionsgebäudes in Hemkenrode statt. Im Rahmen seiner Sommertour wollte sich Landtagsmitglied Frank Oesterhelweg den Fortschritt der Bauarbeiten vor Ort anschauen. Gemeinsam mit einigen Mitgliedern des CDU-Gemeindeverbandes traf man sich auf der Baustelle am Freibad Hemkenrode.

Doch dort konnte die Ortsbürgermeisterin Anja Hantelmann leider nur den gleichen Baustand wie vor 10 Wochen präsentieren. Sichtlich enttäuscht berichtete sie, dass seit dem Spatenstich keine Bautätigkeiten mehr zu sehen sind. Das führt auch zu einer gewissen Frustriertheit bei den Einsatzkräften der Feuerwehr, wie sie durch persönliche Gespräche immer wieder erfährt. Schon mehrmals wurde ein Weiterbau durch den Bürgermeister angekündigt, passiert ist bis heute leider nichts. Aber sie wusste auch von einem weiteren Problem vor Ort zu berichten.

Gerade an sehr sonnigen Tagen, mit einem sehr hohen Besucherandrang im Freibad stellt die Parkplatzsituation ein riesen Gefahrenpotenzial. Viele Besucher parken entlang der Kreisstrasse zwischen Destedt und Hemkenrode oder weichen auf die Ortschaft selbst aus. Das führt immer wieder zu gefährlichen Situationen. Hier besteht seitens der Verwaltung sicherlich kurzfristig Handlungsbedarf. Die ebenfalls an dem Termin anwesenden Ratsmitglieder wollen die Situation aufgreifen und in den nächsten Sitzungen entsprechende Frage an den Bürgermeister und die Verwaltung formulieren!

Text: CDU Cremlingen / Fotos Jörg Weber

Werbung

Werbung

Werbung

Oops...
Slider with alias slider gruene not found.