Heute ist wieder Suppentag in Sickte

0
146

Senioren-Suppentag von ElmSozial im DHG Burschenhof gestartet

Sickte. Am 20.10.2022 war es soweit: Pünktlich um 12.00 Uhr startete das neue Projekt „Suppentag“ von ElmSozial(AWO Kreisverband Salzgitter – Wolfenbüttel) im Verbund mit der ev.-Stiftung Neuerkerode, der ev.-luth. Kirchengemeinde und der Unterstützung der Gemeinde Sickte, die dafür das DGH Burschenhof zur Verfügung stellte.

Der Suppentag findet jeden Donnerstag von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr im DHG Burschenhof statt. Alle Seniorinnen und Senioren der Samtgemeinde Sickte sind herzlich eingeladen in gemütlicher Runde sich zum gemeinschaftlichen Mittagsessen zu treffen. Die frisch gekochten Suppen werden vom Team aus der ev. Stiftung zu einem Selbstkostenpreis von 3,00 pro Person angeboten. Projektleiterin Frau Kerstin Berg freut sich über den Start und betont nochmal, dass dieses Projekt trotz des Selbstkostenpreises eine Initiative gegen Einsamkeit und nicht gegen Armut ist. Gerade in der dunklen Jahreszeit ist es doch schön wenn man in Gesellschaft isst, dann schmeckt es gleich viel besser. Wer nicht mehr gut zu Fuß ist, kann sich bei der Anmeldung auch einen Fahrdienst dazu buchen.

Um die Suppenmenge besser planen zu können wäre eine vorherige Anmeldung bis Dienstag wünschenswert unter

Kerstin Berg Tel.: 0176-735 72 059 oder per Mail: elmsozial@awo-sz-wf.de

Bild: von links nach rechts : vorne das Team der ev.Stiftung Neuerkerode, Projektleiterin Kerstin Berg, stellv. Geschäftührerin des AWO Kreisverbandes Nicola Pöckler sowie in der hinteren Reihe Samtgemeindebürgermeister Marco Kelb, Pastorin Julia Jansen und