Hohe Nachfrage nach Baugrundstücken – Grundstücke der Gemeinde Cremlingen teilweise im Losverfahren vergeben

0
1495

Cremlingen 05.11.2020

Zum 30.10.2020 bestand die Möglichkeit, sich auf bebaubare Grundstücke der Gemeinde Cremlingen zu bewerben und sie im besten Fall zu erwerben. Die Grundstücke liegen in der Ortschaft Cremlingen. Und wie zu erwarten war, ist die Nachfrage wesentlich größer als das Angebot. Selbst das vom Gemeinderat beschlossene Punktesystem, nach dem die Gemeinde Cremlingen ihre Baugrundstücke vergibt, brachte nicht in allen Fällen ein eindeutiges Ergebnis. Es musste das Los entscheiden.

Was in den vergangenen Jahren, also ohne Corona-Einschränkungen, im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung mit den Bewerbern gelöst wurde, musste in diesem Jahr unter anderen Bedingungen erfolgen. Die zuständigen Mitarbeiterinnen der Gemeinde Cremlingen, Frau Ballon und Frau Buchhorn, hatten die Bewerbungen wie gewohnt gut aufbereitet, es mangelte an dieser Stelle jedoch an einer Glücksfee. Da der Anspruch des Verfahrens lautet, mit vorab bekannten Regeln sowie transparent und objektiv zu arbeiten, fiel die Wahl der Glücksfee auf – mich!

Es ist allgemein bekannt, dass ich als Redakteur des Portals cremlingen.online arbeite und daher die Arbeit der Gemeinde kritisch begleite. Und ich kann an dieser Stelle feststellen, dass die Gemeinde Cremlingen das Verfahren durch ihre beiden Mitarbeiterinnen vor allem objektiv und hochprofessionell abwickelte. Sämtliche Verfahrensschritte waren transparent und nachvollziehbar, es gab keinerlei Anlass zu Bedenken.

Die ausgelosten Bewerber werden in Kürze telefonisch nach der gezogenen Reihenfolge abgefragt, ob und welches Grundstück sie kaufen wollen. Insgesamt bedeutet das Verfahren einen höheren Aufwand für die Verwaltung. Aber unter den geltenden Corona-Regelungen ist das Verfahren klar und gerecht abgewickelt worden.

Ich danke der Verwaltung der Gemeinde Cremlingen für die gute Zusammenarbeit und meinen Einsatz als Glücksfee.