Hohe Qualität trotz Krise

0
123

Philipp Cantauw engagiert sich weiterhin für klimafreundliche Busreisen

Philipp Cantauw wurde am Dienstag, 17. Januar, auf der Mitgliederversammlung der Gütegemeinschaft Buskomfort (gbk) in Stuttgart einstimmig als Vorstandsmitglied des Verbands wiedergewählt. In dieser Funktion will sich der Busreiseveranstalter aus Wolfenbüttel weiterhin für klimafreundlichen Tourismus engagieren.

Auf der Basis eindeutig definierter Kriterien, deren Einhaltung von unabhängigen Prüfern regelmäßig kontrolliert wird, vergibt die gbk das RAL Gütezeichen Buskomfort. „Diese Sterne gewinnen vor dem Hintergrund der aktuellen Krisen besondere Relevanz“, betont Philipp Cantauw. „Denn aufgrund von Sparzwängen sowie Engpässen bei Personal und Material stehen Unternehmen in der Gefahr, Abstriche bei der Qualität zu machen.“

Reisebusse sind laut Cantauw sparsam im Verbrauch und belasten die Umwelt nur mit geringen Emissionen an Treibhausgasen. „Deshalb betrachte ich mein Engagement für die Qualität in der Bustouristik auch als Beitrag zum Klimaschutz“, erklärt der 46-jährige Geschäftsführer der Reisebüro Schmidt GmbH.