Hondelage: Mann in eigener Wohnung angegriffen

0
282

Braunschweig, Hondelage,

10.10.2022, 18:00 Uhr

Ein Braunschweiger wurde in seiner eigenen Wohnung von zwei Männern angegriffen, die sich als Mitarbeiter eines Energieversorgers ausgegeben hatten.

Am Montagabend klingelte es an der Wohnungstür eines 26-Jährigen in Hondelage. Zwei Männer gaben sich als Mitarbeiter eines Energieversorgers aus und baten um Einlass. Sie erklärten dem 26-Jährigen, dass sie Daten zur Heizleistung seiner Heizkörper erheben müssten. Die Männer wurden in die Wohnung gelassen und begannen damit die Heizkörper zu vermessen. Als sie im Schlafzimmer angekommen waren griff einer der Männer den 26-Jährigen an und nahm ihn in den “Schwitzkasten”. Der Braunschweiger konnte sich jedoch befreien, woraufhin die beiden Angreifer flüchten wollten. Einer der Männer flüchtete sofort. Den zweiten Mann konnte der 26-Jährige noch kurz festhalten, dann gelang auch ihm die Flucht. Der Braunschweiger informierte die Polizei. Die Beamten erschienen vor Ort und sicherten Spuren. Was genau die Männer mit ihrem Angriff bezweckten, ist nun Bestandteil der Ermittlungen.