Hospiz im Gutshaus Wendessen am Start

0
138

CDU-Politiker besuchten die Baustelle des Hospizvereins

Wolfenbüttel. “Die bemerkenswerte Arbeit des Hospizvereins Wolfenbüttel verfolgen, begleiten und unterstützen wir schon lange mit großem Interesse. Nach einem Treffen mit Vorstandsmitgliedern des Vereins und dem sozialpolitischen Sprecher unserer Landtagsfraktion Volker Meier in Hannover waren wir mit ihm nun ‘zum Gegenbesuch’ im Gutshaus Wendessen zu Gast, wo der Verein ein Hospiz bauen und betreiben wird”, so CDU-Landtagsabgeordneter Frank Oesterhelweg. Gemeinsam mit Landtagskandidat Holger Bormann informierten sich die beiden Parlamentarier über die Planungen für das repräsentative Gebäude und die entsprechenden Teile des angrenzenden Parks. Dagmar Ammon und Rosemarie Heuer, fachlich unterstützt von Klaus-Martin Jungkurth, führten durch das Haus und betonten dabei auch das gute Verhältnis zur Nachbarschaft im angrenzenden Wohngebiet. “Ich war wieder einmal schwer beeindruckt nicht nur vom sozialen Engagement, sondern auch vom unternehmerischen Mut des Hospizvereins, Respekt!”, so Frank Oesterhelweg.
Info: hospizverein-wf.de

Vor dem Gutshaus in Wendessen (Photo: Philipp Ziebart) v. l. n. r.: Frank Oesterhelweg, Dagmar Ammon, Rosemarie Heuer, Volker Meier, Klaus-Martin Jungkurth und Holger Bormann.