Hundeschwimmen wieder mit großer Beteiligung

0
182

Nach dem Ende der Freibad-Saison fand nach zweijähriger Corona-Pause endlich wieder das Hundeschwimmen im Freibad am Elm in Hemkenrode statt. Bereits vor Öffnung um 10 Uhr warteten die ersten Hunde mit ihren Menschen vor dem Freibad auf Einlass.

Bei schönem Wetter fanden sich im Laufe des Tages ca. 100 Hunde und noch mehr Menschen ein, die eine entspannte Zeit im Freibad verbrachten. Da es nicht so warm war wie in einigen Vorjahren, trauten sich nicht so viele Menschen zusammen mit ihren Vierbeinern ins Wasser. Einige Kinder waren allerdings auch dieses Mal nicht zu bremsen.

Aber die Menschen kamen auch auf ihre Kosten. Ein herzlicher Dank geht hier an die Kuchenspender*innen, deren Leckereien aufgrund des großen Andrangs schon um 15 Uhr ausverkauft waren. Für das leibliche Wohl der tierischen Badegäste hatte der Tierladen Cremlingen mit einer großzügigen Portion Hundekekse gesorgt.

Viele wären wahrscheinlich noch gerne ein bisschen länger geblieben, aber um 16 Uhr war Schluss mit dem letzten Badevergnügen 2022. Die Verabredung für September 2023 steht aber schon.

Auch für den Freundeskreis Freibad am Elm ist das Ergebnis des Hundeschwimmens sehr erfreulich. Es wurden mehrere Hundert Euro an Spenden eingenommen, mit denen dann im nächsten Jahr wieder Anschaffungen für die Attraktivitätssteigerung des Freibads getätigt werden können.

Bild (Ulrike Siemens): Der erste tierische Badegast mit Begleitung