Jahreshauptversammlung des VfR Weddel wurde nachgeholt

0
343

Pressemeldung

Mit einem halben Jahr Corona bedingter Verspätung fand am 23. September 2021 die Jahreshauptversammlung des VfR Weddel im Dorfgemeinschaftshaus in Weddel statt. Trotz der großen Einschränkungen durch Corona konnte die Mitgliederzahl stabil gehalten werden. Nicht zuletzt durch den Einsatz aller Übungsleiter, die ihre Sportstunden von der Halle an die frische Luft verlegt und zur kälteren Jahreszeit verschiedene Sportarten online angeboten hatten. Es stellten sich die beiden neuen Übungsleiter Anke Kopitzke für Aroha und Wilfried Fischer für philippinische und chinesische Kampfkünste für Kinder und Erwachsene vor. Insbesondere beim Kinderturnen, Tennis und Fußball konnten viele neue Kinder begrüßt werden. Damit den Kindern in allen Sportarten zukünftig die passenden Geräte und geeignetes Equipment zur Verfügung stehen, wurde mit der Sponsorentafel auf der Sportanlage ein neues Förderprojekt ins Leben gerufen. Dieses Projekt kann jeder bereits mit einem geringen monatlichen Betrag von 2,- Euro unterstützen. Mit diesen Geldern können dann Anschaffungen für die Kinder und Jugendlichen im Verein getätigt werden. Bei der Anzahl der Sportabzeichen konnte Ullrich Helmke einen neuen Vereinsrekord mit 140 Abzeichen in 2020 verkünden. In ihrem Bericht fasste die Geschäftsführerin Marion Helmke die Ereignisse des vergangenen Jahres zusammen. Hierbei nannte sie den Umzug der Geschäftsstelle auf die Sportanlage, die Sanierung der Wasserversorgung auf dem Sportplatz, die Renovierung der Gymnastikhalle, sowie viele Anpassungen aufgrund der Corona Pandemie und Arbeiten rund um die Sportanlage.

Nach dem Rückblick auf das vergangene Sportjahr stand die Zukunft des VfR Weddel mit den Wahlen des kompletten Vorstandes an. Neben der Geschäftsführerin, Marion Helmke, wurden auch der 2. Vorsitzende Wolfgang Kugel, Sportwart Hans-Peter Schlüter und Pressewart Martin Kugel, einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Das Amt der Jugendwartin wird zukünftig von Steffi Butte übernommen, die schon viele neue Ideen hat, die Kinder und Jugendlichen mit neuen Sportangeboten zu begeistern. Nach knapp 2 Jahren endet die Amtszeit des 1. Vorsitzenden  Max Oehlschlägel auf eigenen Wunsch hin. Leider gab es aus der Versammlung heraus keinen neuen Kandidaten für die Position des 1. Vorsitzenden. Da aber bereits in einem halben Jahr die nächste ordentliche Mitgliederversammlung stattfindet und die Aufgaben auf den engeren Vorstand verteilt wurden, bleibt die Stelle zunächst vakant. Ein herzliches Dankeschön an Max Oehlschläger für seine geleistete Arbeit. Dieser besondere Dank geht auch an Viviane Helmke an ihr über 10 jähriges tolles Engagement als Jugenwartin, sowie an Volker Froborg als bisheriger Jugendleiter der Fußballabteilung.

Für die nächste Zeit stehen einige Maßnahmen für die Fußball-B- und C-Plätze an, sowie für die Tennisanlage. Der Vorstand des VfR Weddel freut sich, aktuell alle Sportarten wieder anbieten zu können. In der Gymnastikhalle gilt darüber hinaus ab sofort die 3G-Regel. Weitere aktuelle Informationen zum Sportangebot und zu den Fördermöglichkeiten gibt es im Internet unter www.vfr-weddel.de.